Für Bünde: So will ich als Bürgermeisterin arbeiten

Die Herausforderungen für Bünde sind groß – meine Motivation ist es aber auch. Viele Chancen wurden in den letzten Jahren nicht genutzt. Mehr Dynamik und Entscheidungsfreudigkeit würden Bünde guttun. Ich möchte jetzt Verantwortung für unsere Stadt übernehmen, alle Möglichkeiten für Bünde nutzen – und einen neuen Stil ins Rathaus bringen.

Bürgermeisterin für alle Bünderinnen und Bünder

Das Wichtigste direkt zu Beginn: Ich möchte Bürgermeisterin für alle Menschen in Bünde werden – unabhängig von Parteien oder anderen Dingen. Ich bin natürlich SPD-Mitglied. Das Amt der Bürgermeisterin ist für mich aber etwas überparteiliches. Ich werde die Interessen aller Bürgerinnen und Bürger vertreten und das Beste für unsere Stadt herausholen. 

Susanne Rutenkröger Bünde

Offenheit und Beteiligung

Die Herausforderungen der Zukunft können wir nur gemeinsam meistern. Ich finde es schade, dass die oftmals versprochene Bürgerbeteiligung nicht konsequent genug umgesetzt worden ist. Das werde ich ändern und die Bünderinnen und Bünder künftig von Anfang an mit ins Boot holen. Bünde hat viele engagierte Menschen mit tollen Ideen! Dieses Potential darf bei Entscheidungen nicht unbeachtet gelassen werden. Eine Politik in Hinterzimmern wird es mit mir nicht geben. Dazu gehört auch, dass ich die Politik im Rathaus immer offen kommunizieren und erklären werde – und zwar so, dass es für alle nachvollziehbar und verständlich ist.

Gemeinsam geht mehr

Wenn ich eins nicht mag, dann ist es Stillstand. Privat bin ich durch meine ehrenamtliche sportliche Tätigkeit immer in Bewegung. Diese Energie werde ich für Bünde nutzen. Doch das gelingt mir nicht alleine. Daher ist es für mich wichtig, alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rathaus mitzunehmen. Mit diesem tollen Team an der Seite wird der Neustart für Bünde gelingen.

Unser Rathaus als Ermöglichungsbehörde

Ich möchte, dass alle Bünderinnen und Bünder mit ihren Anträgen gerne ins Rathaus kommen. Jeder muss wissen, dass sich im Rathaus um alle Anliegen gekümmert wird. Mir ist es wichtig, dass unser Rathaus als Ermöglichungsbehörde wahrgenommen wird, die gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern nach Lösungswegen sucht. 

Das Ohr am Geschehen

Ein Herzensanliegen von mir ist es, mein Ohr ständig am Geschehen zu haben. Sei es im Rathaus, mit Kaufleuten und mit Bürgerinnen und Bürgern – in der Vergangenheit wurde zu wenig miteinander gesprochen. Das muss sich ändern! Ich möchte wissen, wo der Schuh drückt und verstehe mich als erste Ansprechpartnerin für Ihre Anliegen. In den Bünder Stadtteilen möchte ich regelmäßig Ortsteilgespräche führen. Als Bürgermeisterin wird meine Tür immer für Sie offen stehen. Sprechen Sie mich an! 

Mein Ziel: Der Neustart für Bünde

Mein Ziel ist klar: Ich möchte einen echten Neustart für Bünde. Gemeinsam können wir das schaffen. Kann ich mich dabei auf Ihre Unterstützung verlassen?

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Frohes neues Jahr 2021!

Liebe Bünderinnen und Bünder, ich wünsche Ihnen allen ein frohes neues Jahr. Die letzten Monate, insbesondere die letzten Wochen waren mit Blick

Susanne Rutenkröger Bürgermeisterkandidatin Bünde

Ein Neustart für Bünde

Ich engagiere mich nun schon einige Jahre in der Kommunalpolitik in Bünde. Und ich sage ganz ehrlich: Ich bin nicht zufrieden, wie

Scroll to Top