Frohes neues Jahr 2022!

Ich wünsche allen Bünderinnen und Bündern ein frohes und glückliches neues Jahr 2022.

Bünde durch die Krise helfen

Wieder einmal liegt ein Jahr voller zusätzlicher Herausforderungen und Aufgaben hinter uns. Die Pandemie wird uns als Stadt auch in diesem Jahr stark fordern. Insbesondere unsere Stadtverwaltung, die Schulen aber auch Feuerwehr und Rettungsdienst arbeiten unter erschwerten Bedingungen. Ich werde alles dafür tun, unsere Stadt weiterhin gut durch die Pandemie zu führen.

Unsere Innenstadt

Im vergangenen Jahr ist es gelungen, Bünde an vielen Stellen nach vorne zu bringen. Insbesondere die positiven Entwicklungen in unserer Innenstadt freuen mich besonders. Hier werde ich anknüpfen und unser Stadtzentrum mit weiteren Maßnahmen aufwerten.

Klimaschutz in 2022

Klimaschutz beginnt immer vor der eigenen Tür. Mit der Verabschiedung des Klimaschutzkonzeptes geht die Einstellung eines Klimaschutzmanagers einher. Damit sind für das neue Jahr die Weichen für die Umsetzung von Maßnahmen für den kommunalen Klimaschutz gestellt. 

Weitere Projekte

Viele Projekte möchte ich 2022 erfolgreich zu Ende bringen. Dazu zählt für mich insbesondere die Quartiersentwicklung rund um die ehemaligen „Briten-Siedlungen“ in Bünde-Mitte und Hunnebrock. Dies wird neben der Neuaufstellung der Wirtschaftsförderung und der Stadtplanung sowie der Digitalisierung ein Schwerpunkt meiner Arbeit in diesem Jahr sein.

Danke für Ihr Vertrauen!

Allen Bünderinnen und Bündern danke ich für ihr entgegengebrachtes Vertrauen, ihre Geduld und ihr Verständnis, wenn etwas nicht so schnell ging, wie man es sich als Bürger*in wünscht. Leider lässt sich nicht alles über Nacht umsetzen. Aber ich verspreche Ihnen, dass wir hart daran arbeiten, unsere Stadt Schritt für Schritt weiter zu verbessern. Als Bürgermeisterin stehe ich Ihnen immer für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

Ehrenamt in Bünde

Ich möchte mich an dieser Stelle auch ausdrücklich für die vielfältigen ehrenamtlichen Arbeiten in 2021 hier in Bünde bedanken. Sei es in den Jugendeinrichtungen, bei der Betreuung von Senioren oder die Arbeit in den unzähligen Vereinen: Ohne das vielfältige ehrenamtliches Engagement wäre Bünde nicht das, was Bünde ausmacht.

Feuerwehr, DRK und das THW

Ein besonderes Dankeschön gilt dabei unserer Freiwilligen Feuerwehr. Im ersten Jahr meiner Amtszeit habe ich gemerkt, dass wir hier eine schlagkräftige Truppe haben, auf die sich unsere Bürgerinnen und Bürger zu jeder Tageszeit voll verlassen können. Zudem wurde zusammen mit DRK und THW tatkräftige Nachbarschaftshilfe in den Flutgebieten geleistet. Vielen Dank!

Danke an alle Mitarbeiter*innen!

Ein großes Dankeschön und Kompliment gilt all meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Verwaltung, den Kommunalbetrieben und dem Bauhof. Ich bin sicher, dass wir die Herausforderungen in diesem Jahr erneut gemeinsam für das Wohl der Stadt meistern werden.

In diesem Sinne wünsche ich uns allen ein glückliches, erfolgreiches und insbesondere gesundes neues Jahr 2022!

Ihre Bürgermeisterin

Susanne Rutenkröger

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Bünde bekommt die Ehrenamtskarte

„Bürgerschaftliches Engagement verdient Anerkennung und Würdigung“, heißt es von Seiten des Landes Nordrhein Westfalen. Aus diesem Grund führte die Landesregierung zusammen mit

Scroll to Top